Rezepte von LOGI-Fans für Fans: Flan mit Blumenkohl und Feigen

Das erste LOGI-Fan-Rezept von Thomas Schäffler war ein echter Knüller (Elsässer Flammkuchen). Auch heute rockt Thomas für uns wieder die Küche, denn er verrät uns ein weiteres Rezept aus seinem Labor des guten Geschmacks.

Seit Längerem unterhält der LOGI-Fan schon die Facebook-Community und gibt seine drei besten Rezepte preis, die ganz ohne zusätzliche Kohlenhydrate funktionieren.

Hier kommt das Rezept:

Flan mit Blumenkohl und Feigen

Zutaten:

  • 500 g Blumenkohl
  • 4 frische Feigen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Blätter Minze
  • 200 g Sahne
  • 4 Eier
  • 50 g frisch geriebenen Parmesan
  • Salz & Pfeffer

LOGI Rezept Flan mit Blumenkohl Feigen

Zubereitung:

  1. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Blumenkohl zerteilen und waschen. Feigen waschen und vierteln. Minzblätter waschen und fein schneiden.
  2. Zwiebel und Knopflauch in Butterschmalz andünsten. Blumenkohl und Feigen zugeben sowie die Minze. Mit Salz und Pfeffer würzen. Sahne dazugeben und 50 % reduzieren, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  3. Ein tiefes Backblech mit Wasser füllen und Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen. Eine flache Auflaufform mit Olivenöl einpinseln. Eier trennen, Eigelbe mit Parmesan mischen und unter die abgekühlte Masse rühren.
  4. Eiweiß steif schlagen und unterheben, dann die Masse in die eingeölte Auflaufform geben und in das heiße Wasserbad (tiefes Backblech) stellen.
  5. Für 30 Min. im Ofen backen.

Guten Appetit!

Hast du schon einmal Flan à la LOGI zubereitet? Was hat dir daran besonders gut geschmeckt? Und hast du noch andere Low Carb-Leckerschmecker auf Lager, die uns das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen? Schreib uns deine Ideen in die Kommentare, wir sind schon ganz gespannt!

Deine Nina

Über den Author
Nina

Hinterlasse einen Kommentar