LOGI®-Coach für Prävention und Gewichtsreduktion – Rückblick auf das Seminar in Nürnberg

image1

„Intensiv und informativ“ – so fasst eine Teilnehmerin die Ausbildung zum LOGI®-Coach für Prävention und Gewichtsreduktion zusammen, die vom 28. bis zum 30. November 2014 im Park Inn by Radisson in Nürnberg stattfand.

Das Seminar begann mit einer Einführung in die wissenschaftlichen Grundlagen der LOGI-Methode sowie in die klinische Anwendung der LOGI-Ernährung. Dipl. oec. troph. Jola Jaromin-Bowe und Dr. med. Peter Heilmeyer vermittelten diese Grundlagen am ersten Tag sehr anschaulich. Dabei wurden sowohl die aktuellen medizinischen und ernährungswissenschaftlichen Forschungsergebnisse berücksichtigt, als auch die langjährigen praktischen Erfahrungen aus der Reha-Klinik Überruh.

Die Vorteile der LOGI-Ernährung für Sportler waren das große Thema am zweiten Vormittag und auch hier wurde wieder großer Wert auf wissenschaftliche Fakten zu LOGI gelegt. Die zentrale Rolle der Leber wurde dabei genauso erklärt wie die Bedeutung der Eiweißzufuhr und die Optimierung des Zucker- und Fettstoffwechsels. Sportwissenschaftler M. A. Cliff Opoku-Afari ging anschließend in seinem Vortrag auf die Zusammenhänge zwischen LOGI-Ernährung, Bewegung und Fitness ein und gab viele praxisnahe Tipps rund um Motivation und Abnehmen mit Sport.

Mit „LOGI kommunizieren“ wechselte der Fokus am Nachmittag des zweiten Tages von der Theorie zur Praxis. Welche typischen Fragen werden in Beratungsgesprächen gestellt?

image3

Wie kann ich Klienten nachhaltig zur Ernährungsumstellung motivieren? Welche Rolle spielt das Umfeld der Ratsuchenden? – Cliff Opoku-Afari ließ die angehenden LOGI®-Coaches an seinem reichhaltigen Erfahrungswissen teilhaben und erläuterte am Beratungsalltag orientiert die Grundlagen der Kommunikationspsychologie.

Am dritten und letzten Tag der LOGI-Ausbildung widmeten sich die Referentinnen Katja Richert, Diabetesberaterin, und Diplom-Trophologin Marianne Reiß ganz der LOGIschen Beratungspraxis. Das klienten-zentrierte Gespräch und die Umsetzung der LOGI-Methode im Alltag waren die Schwerpunkte ihrer Vorträge. Mit praxisnahen Themen wie Lebensmittel-Etiketten genau lesen und Nährwerttabellen richtig benutzen sowie einem LOGI-Curriculum für den roten Faden in der LOGI-Beratung gaben sie den zukünftigen LOGI®-Coaches für Prävention und Gewichtsreduktion das notwendige Rüstzeug für eine erfolgreiche Ernährungsberatung mit auf den Weg.

Bevor sie das Zertifikat „LOGI®-Coach für Prävention und Gewichtsreduktion“ erhalten, werden die Teilnehmer, unter denen sich LOGI-erfahrene Köche, Arzthelferinnen, Heilpraktiker, Ärzte, Personal-Trainer, Hebammen sowie Neu-Einsteiger befanden, noch eine schriftliche Prüfung ablegen.

Hier noch ein paar Teilnehmerstimmen zur Ausbildung zum LOGI®-Coach für Prävention und Gewichtsreduktion vom 28. bis zum 30. November 2014 in Nürnberg:

image2„Eine Ausbildung mit optimaler Preis-Leistung. Alle Referenten haben selbst ein hohes Bildungsniveau und die Fähigkeit, ihr Wissen gut vermitteln zu können.“

„Es war für alles gesorgt: angenehme Atmosphäre, optimales Ausbildungsmaterial, gute und ausreichende Verpflegung, genaues Zeitmanagement; und der Spaß kam auch nicht zu kurz. Ich wünsche mir weitere Aufbauseminare. An alle Interessierten: Sofort die nächsten Termine sichern.“

„Die beste Basis für eine erfolgreichen Ernährungsberatung: Super informativ – super Teilnehmer – super Referenten“

„Mit einer Ernährungsform wie LOGI können viele Menschen gesünder leben. Diese Methode ist verblüffend einfach, effektiv und ehrlich.“

„Super Wochenende mit einem sehr abwechslungsreichen Programm, das nie langweilig wurde.“

„Vielen, vielen Dank für die tolle LOGI®-Coach Ausbildung in Nürnberg. Hat mir sehr viel Hinweise zur Umsetzungund auch für die Beratung gegeben.“

Hier finden Sie alle Informationen zur Ausbildung LOGI®-Coaches für Prävention und Gewichtsreduktion sowie die aktuellen Termine.

Über den Author
Logish

Hinterlasse einen Kommentar