LOGI-Coach Ausbildung

Immer wieder werden Logi-Trainer ausgebildet. Wie läuft so etwas ab und wäre es etwas für dich? In unserem kleinen Beitrag erfährst du mehr! 

Wie war es beim letzten Mal?

Viele interessante Studien, praktische Tipps und neue Inhalte im Bereich LOGI im Sport waren am vergangenen Wochenende bei der LOGI-Coach Ausbildung Thema. Den Anfang machte Ulrike Gonder mit den Grundlagen der LOGI-Ernährung im Vergleich zu anderen Ernährungsformen. Wissenschaftlich fundierte Studien und Langzeitbeobachtungen zeigten den Teilnehmern, welche aus unterschiedlichstem Interesse an der Ausbildung teilnahmen, deutlich das Potential einer kohlenhydratreduzierten Ernährungsweise. Der erste Tag endete mit einer Fragerunde rund um das Thema LOGI und Gesundheit. Am zweiten Seminartag hatte Dr. Dirk Hardt das Zepter in der Hand. Sport und LOGI – passt das zusammen? Sind Pastapartys für Ausdauersportler zwingend erforderlich oder gibt es Alternativen? Viele Fragen konnten am Ende des zweiten Tags geklärt werden.
Am Sonntag hieß es dann, all das Wissen von den beiden vorigen Tagen mit Jola Jaromin-Bowe praktisch zu lösen und im besten Falle wirkungsvoll an spätere Klienten zu bringen. In gemeinsamer Diskussionsrunde wurden Lebensmittel analysiert und an die richtigen Stellen in die LOGI-Pyramide gesetzt. Noch vor der Lernerflogskontrolle wurden Rezeptvorschläge, ganze Menüs und Tellerzusammensetzungen von den angehenden Coaches vorgestellt. Ein tolles Beratungstool für die LOGIsche Ernährungspraxis.

Alles in allem war es eine tolle Ausbildung mit vorbildlichen LOGI-Coaches in spe.

Durch das super Mittagsbuffet konnten alle gelernten Inhalte immer direkt auf dem eigenen Teller nach belieben gestaltet werden. Ein großes Salatbuffet, jeden Tag frischen Spargel, Fleisch, vor allem immer eine Fischalternative waren neben einer Auswahl an Gemüse super lobenswert und total LOGI-Konform. Wir freuen uns schon auf unsere nächste Ausbildung im September!

 

Falls ihr mehr erfahren möchten oder euch für die nächste Ausbildung anmelden möchten schaut hier vorbei. Bei Fragen schreibt uns eine Mail – wir freuen uns auf euch!

Über den Author
Nina