Dank Yoga mit neuer Energie durch den Frühling

Liebe Yogis,

endlich ist er da: der Frühling.

Die Regenerationszeit ‚Winter‘ ist vorbei. Nun ist es sehr wichtig, die Sonnenenergie in uns zu aktivieren. Wir brauchen Power für den Sommer. Wie das geht?

Natürlich mit Yoga!

Jeden Morgen einige Runden Surya Namaskar (Sonnengrüße) helfen uns dabei, die Sonnenenergie zu wecken. Am besten funktioniert es, wenn du diese Übungen jeden Morgen direkt nach dem Aufstehen durchführst.

Optimal sind 12 Runden. Beginne die ersten Runden bitte langsam, um deinen Körper zu dehnen. Später kannst du vier bis sechs Runden relativ schnell ausführen, damit dein Körper optimal aktiviert wird.

Extra-Tipp: Du gehörst schon zu den Fortgeschrittenen-Yogis? Dann ergänze die Übungsfolge gerne um ein paar anspruchsvollere Übungen, wie zum Beispiel den Halbmond oder Kriegerstellungen.

sonnengruß surya namaskar yoga übungen frühling

Wir wünschen dir viel Spaß beim Üben!

Dein Logish-Team

Über den Author
Logish

Hinterlasse einen Kommentar